FAQ

App

Was ist die Covessa®App?

Bei der Covessa®App handelt es sich um eine webbasierte Anwendung (Web-App), welche von jedem Smartphone, Tablet und Computer abrufbar ist. Dazu ist keine Installation notwendig. Sie können die Web-App einfach per Link in Ihrem Internetbrowser nutzen.

Innerhalb der Web-App können Sie u.a. Ihre Daten verwalten, Antigen-Schnelltests unter Anleitung von medizinischem Fachpersonal durchführen und Ihre  Schnelltest-Zertifikate einsehen.

Mehr Infos zur Web-App finden Sie unten und unter Covessa | App.

Kostet die Covessa®App Geld?

Nein, die Nutzung der Web-App zur Einsicht Ihrer Zertifikate ist kostenlos. Einzig für die Durchführung von begleiteten Selbsttests sowie die Ausstellung des ärztlichen Zertifikates fallen Kosten an.

Weitere Infos zu den Kosten finden Sie unten auf dieser Seite unter Test.

Zu welchen Zeiten steht der Service von Covessa® zur Verfügung?

Der Covessa®MedCert Service zur Begleitung von Antigen-Schnelltests steht täglich, auch am Wochenende, von 12:00 – 20:00 Uhr zur Verfügung. Testanrufe können bis zu einer halben Stunde vor Service-Ende gestartet werden.

Wie kann ich die Covessa®App öffnen?

Die Covessa®App kann per Link mit einem beliebigen Webbrowser und Endgerät geöffnet werden und lässt sich dadurch mit alle Endgeräte mit Kamerafunktion unabhängig vom Betriebssystem nutzen. Dazu ist keine Installation notwendig.

Den Link zur App finden Sie ab Freischaltung unter Covessa | App.

Wer kann die Covessa®App nutzen?

Mit der Covessa®App lassen sich weltweit ortsunabhängig Corona-Schnelltests durchführen. Wohnort und Nationalität sind dabei absolut unbedeutend. Sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen, und all diejenigen, die gesetzlich testen müssen, bieten wir eine flexible, kontaktarme und dezentrale Corona-Testlösung.

Die Covessa®App ist multilingual aufgebaut und kann aktuell auf Deutsch oder Englisch genutzt werden. Zentrale Testzentren, Ärzt:innen und telemedizinische Dienstleister:innen können sich mit Covessa® digital präsentieren und Testungen auf SARS-CoV-2 per Corona-Schnelltest sicher online durchführen.

Test

Was ist das Covessa®MedCert?

Ihr Schnelltestablauf und -ergebnis werden mit dem Covessa®MedCert zertifiziert. Bei dem Covessa®MedCert handelt es sich um ein ärztliches Testzertifikat. Dieses kann nur ausgestellt werden, wenn die Nutzer:innen den Selbsttest unter Anleitung und Beobachtung von medizinischem Fachpersonal live durchführen.

Ein ärztliches Zertifikat wird abhängig von den geltenden gesetzlichen Regelungen z.B. bei Theaterbesuchen, Ein- oder Ausreise o.ä. verlangt.

Wo und wie lange ist mein Covessa®MedCert gültig?

Bei den begleiteten Tests von Covessa handelt es sich durch eine ärztliche Dienstleistung. Wir stellen Ihnen einen ärztlichen Nachweis über Ihr Testergebnis aus, welcher durch AENDUM Lübeck zertifiziert wird. Unsere Zertifikate werden überall dort anerkannt, wo Test aus Arztpraxen anerkannt werden.

Wir arbeiten unter Hochdruck an der Integration des EU-QR-Codes, welcher die Anerkennung noch einfacher macht.

Die maximale Gültigkeitsdauer von Antigen-Testergebnissen beträgt 48h, allerdings gibt es regionale Unterschiede. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich vorab zu informieren. Unsere App zeigt die Zertifikate für 48h als gültig an.

Wie viel kostet die Durchführung eines von Covessa® zertifizierte Schnelltests inkl. Zertifikat?

Für Privatpersonen:

Bei dem Service von Covessa handelt es sich um eine privatärztliche Dienstleistung, die nicht über die TestV abgerechnet wird. Unser Video Verfiy Service und die Ausstellung des Covessa®MedCert für Privatpersonen im Zuge unserer Beta-Testphase kostenfrei.

Langfristig werden wir diverse Leistungen für verschiedenste Lebenssituationen anbieten. Der Preis je Testdurchlauf inkl. Zertifikat beläuft sich dann auf ca. 11-15 €. Wir informieren Sie auf unserer Webseite über den Beginn der kostenpflichtigen Tests.

Für gewerbliche Kunden:

Wir möchten Ihnen ein individuelles, maßgeschneidertes Angebot machen. Bitte stellen Sie dafür eine Anfrage mit der erwarteten wöchentlichen Anzahl an Testdurchläufen unter [email protected]. Anschließend arbeiten wir mit Ihnen gemeinsem die Details eines unserer diversen regelmäßig wiederholende oder flexible Pakete aus.

Welche Antigen-Schnelltests kann ich bei Covessa® benutzen und woher bekomme ich diese?

Es können sowohl Antigen-Schnelltests, bei denen ein Abstrich im vorderen Nasenbereich als auch die Probe über Speichel erfolgt, verwendet werden. Eine vollständige Liste finden Sie unter Covessa | Schnelltest.

Wir unterstützen diverse, weitläufig beziehbare Schnelltests. Diese können Sie im Einzelhandel oder in einer Apotheke in Ihrer Nähe erstehen.

Braucht mein Computer oder Smartphone eine Kamera?

Ja. Für die Dokumentation und den Videocall im Video Verify Verfahren ist der Zugriff auf die Kamera des Smartphones oder des Computers erforderlich.

Wie werden die Antigen-Schnelltests per App durchgeführt?

Beide Schnelltestvarianten, sowohl Nasenabstrich als auch Spucktest, werde via Video Verify Verfahren durchgeführt. Die gesamte Testdurchführung des SARS-CoV-2 Schnelltests wird live durch medizinisches Fachpersonal begleitet. Anschließend wir das ärztliche Zertifikat Covessa®MedCert ausgestellt. Den genauen Testablauf finden Sie unter Covessa | App.

Wie können Minderjährige mit der Covessa®App getestet werden?

Minderjährige können unseren Service jederzeit nutzen, benötigen für einen Test allerdings das Einverständnis eines Elternteils.

Bitte gehen Sie für den Test wie folgt vor:

  1. Erstellen Sie als Elternteil ein eigenes Konto mit Ihren Daten
  2. Starten Sie einen Test
  3. Tragen Sie die Daten Ihres Kindes im Schritt „Wer wird getestet“ ein und geben Sie Ihr Einverständnis
  4. Ihr Kind durchläuft den Test entweder eigenständig oder mit Ihrer Hilfe
  5. Nach dem Ergebnisupload und der Verifizierung durch uns können Sie das Zertifikat Ihres Kindes in Ihrem Postfach und der App abrufen
Wie können Gruppen/Familien mit der Covessa®App getestet werden?

Um Ihnen das Testen als Gruppe zu erleichtern begleitet Covessa® bis zu 4 Personen in einer Videosession. Leider können wir aufgrund der hohen Auslastung aktuell keine Termine bereitstellen, Gruppentests sind aber weiter möglich.

Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

  • Starten Sie Ihren Test über das Konto eines Gruppenmitgliedes
  • Innerhalb des Videoanrufes nimmt unsere Mitarbeiter:in die Personalien aller anwesenden Personen auf und leitet Sie durch den Test
  • Im Anschluss zum Test laden Sie innerhalb unserer App ein Foto aller Testkassetten hoch
  • Wir verifizieren die Ergebnisse und fertigen individuelle Zertifikate an
  • Sie können die Zertifikate über das Mail-Postfach und das Covessa-Konto des „Haupttesters“ abrufen

Bitte beachten Sie, dass alle Personen inklusive Testkits durchgängig zu sehen sein müssen.

Was mache ich, wenn ein ungültiges Ergebnis vorliegt?

Kann das Testergebnis nicht eindeutig als positiv oder negativ bestimmt werden oder wurde den Anweisungen des Personals nicht Folge geleistet, so muss Ihr Test als ungültig gewertet werden.

In diesem Fall empfehlen wir einen erneuten Test.

Was passiert bei einem positiven Ergebnis?

Bei einem ärztlich begleiteten Test ist der Anbieter laut TestV verpflichtet, Ihr positives Ergebnis dem Gesundheitsamt zu melden. Dabei werden Ihre Meldeadresse und der Name an Ihr zuständiges Gesundheitsamt weitergeleitet. Es wird dann ein PCR-Test zur genaueren Diagnostik veranlasst.

Weitere Info hierzu finden Sie unter Covessa | Datenschutz.

Sicherheit

Wie sicher sind meine Daten?

Ihre Daten sind bei uns geschützt! Die Covessa® App hält sich an die Vorgaben aus der Anlage 31b zum Bundesmantelvertrag-Ärzte (Anlage 31b BMV-Ä) zur Informationstechniksicherheit, dem Datenschutz und den Anforderungen an den Videodienstanbieter.

Dazu zählen vor allem:

    • Verschlüsselte Verbindungen
    • Nur Peer-to-Peer Videoverbindungen
    • Regelmäßige Datensicherung
    • Regelmäßige Updates neuer Sicherheitsfeatures der Dienste und Server
Ist das Testergebnis (QR-Code) fälschungssicher?

Ja. Nach Abschluss des Schnelltests erhalten Sie eine E-Mail mit dem Testergebnis als Zertifikat. Auf diesem ist bereits ein individueller QR-Code für Sie integriert, der direkt auf die Covessa® Datenbank verlinkt. Der QR-Code ist jderzeit durch Dritte abrufbar und anhand der URL (db.covessa.de/xxx) überprüfbar.

Wird der Videoanruf aufgezeichnet?

Nein. Die Videoanrufe werden niemals von uns aufgezeichnet, dies ist systemseitig auch nicht möglich. Innerhalb des Videoanrufes werden lediglich anonyme Bilder Ihrer Testkassette gemacht.